Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung Blaguss Gruppe

https://www.blaguss.at/de/datenschutz


Für die Unternehmen der Blaguss Gruppe im  Folgenden kurz „Blaguss“ genannt, ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und  Ihrer persönlichen Daten von großer Bedeutung.
Gemäß der im Mai 2018  in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung, dürfen wir Ihnen  Informationen zum Umgang mit vertraulichen Daten und Sicherheit weiter  geben.

Nachfolgend eine  Übersicht, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir  diese nutzen. Ferner teilen wir Ihnen mit, wie wir Ihre Daten schützen,  an wen wir sie weitergeben und an wen Sie sich betreffend Berichtigung  oder Löschung Ihrer persönlichen Daten wenden können.

Mit  der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie  gegenüber der Firma Blaguss Reisen GmbH in die Erhebung, Verarbeitung  und Nutzung unter Beachtung der Datenschutzgesetze und der nachfolgenden  Bestimmungen ein. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für  die Zukunft widerrufen.

Geltungsbereich

Diese  Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke  der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch unser  Unternehmen auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden  sich im Österreichischen Telekommunikationsgesetz (TKG), im Datenschutzgesetz (DSG) sowie in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene  Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist,  also Angaben, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Darunter  fallen unter anderem Informationen wie Vorname, Nachname, Adresse,  Postanschrift, IP-Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Aber auch  Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten  von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene  Daten werden von Blaguss nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben,  wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer der Datenerhebung  zustimmen.

Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Gegenstand  unseres Unternehmens ist die Veranstaltung bzw. die Vermittlung von  Touristikleistungen bzw. Beförderungsleistungen und die damit in  Verbindung stehenden Dienst-, Abrechnungs- und Serviceleistungen. Die  Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieser  Zwecke (sogenanntes "berechtigtes Interesse").

Erfolgt die Erhebung und  Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der  Reservierung oder Buchung einer Leistung, so nutzen wir diese im Rahmen  der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses.

Bitte beachten Sie, dass  insbesondere bei der Buchung von Touristikleistungen auch  personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden können. Sie sollten  daher sicherstellen, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte  beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Ihnen  bereitgestellt werden.

Personenbezogene Daten,  die für eine Angebotsstellung erhoben werden, werden nur bei  tatsächlicher Buchung dauerhaft gespeichert. 

Auch durch das Ausfüllen  eines Formulars, der Teilnahme an Gewinnspielen, beim Abonnieren eines  Newsletters sowie bei der Übermittlung von E-Mails werden  personenbezogene Daten erhoben. Bei einer Teilnahme an Gewinnspielen  nutzen wir Ihre Daten, um diese abzuwickeln. Bei der Abonnierung eines  Newsletters erheben und verarbeiten wir Ihre Daten für die  Zusammenstellung der Inhalte sowie den Versand. 

Weitergabe personenbezogener Informationen

Personenbezogene  Daten leiten wir im gesetzlich zulässigen Rahmen ausschließlich dann  weiter, wenn sie für die Abwicklung Ihrer Buchung oder dem damit im  Zusammenhang stehenden Zahlungsprozess notwendig sind. 

Zur Ausführung und  Abwicklung der von uns vermittelten Touristikleistungen leiten wir Ihre  personenbezogenen Daten an unsere jeweiligen Vertragspartner (z.B.  Reiseveranstalter, Fluggesellschaft, Hotel, Reisevermittler,  Autovermietung oder Reiseversicherung) weiter. 

Im Zusammenhang mit der  Abonnierung von Newslettern leiten wir personenbezogene Daten an unseren  für den Versand eingesetzten Dienstleister „Newsletter2Go“ mit  Firmensitz in Deutschland weiter, die Daten können jedoch ausschließlich  von uns genutzt werden. 

Im Zusammenhang mit der  Nutzung der Online-Dienste leiten wir Ihre Daten an unsere  Online-System-Dienstleister (Betreiber von Hosting-Systemen,  Internet-Booking-Engines, Mid-Office Systemen, Webanalyse-Dienstleister,  Global Distribution Systeme und Marketing Dienstleister) weiter. Unsere  System-Dienstleister helfen uns dabei, unsere Angebote und Services  ständig für Sie zu verbessern. 

Erhebung bzw.  Übermittlung von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und  Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften. 

Eine Erhebung,  Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- oder  Marktforschungszwecken findet ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen  Bestimmungen statt. Der Verwendung Ihrer Daten in diesem Zusammenhang  können Sie jederzeit widersprechen. Wir werden Sie bei etwaiger  Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- oder  Meinungsforschung auf die Möglichkeit zum jederzeitigen Widerspruch  hinweisen bzw. eine einfache Abbestellmöglichkeit (z.B. via Weblink)  bereitstellen.

In allen anderen Fällen  erfolgt lediglich eine Weiterleitung von anonymisierten Daten, die  keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Der Verkauf von personenbezogenen Daten, insbesondere E-Mail-Adressen an Dritte, findet ausdrücklich nicht statt.

Datensicherheit

Die  Privatsphäre der Nutzer unserer Webseite und der angeschlossenen  Systeme schützen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen. Um  die sichere Übertragung persönlicher Daten zu gewährleisten, verwenden  wir das Verschlüsselungsprotokoll SSL 3.0. Dieses Verfahren wird im  gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt. Alle persönlichen Daten  (Name, Anschrift, Zahlungsdaten etc.) werden dadurch verschlüsselt und  damit sicher im Internet übertragen. Sie erkennen an einem Symbol  (geschlossenes Vorhängeschloss) in der unteren Fensterleiste Ihres  Browsers, dass Sie sich in einem gesicherten Bereich bewegen.

Betroffenenrechte - Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit

Sie  sind berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über die von  Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten. Auf Basis des Grundsatzes der  Datenminimierung in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten,  wird nur das Mindestmaß an Daten gespeichert, die für die Erfüllung der  entsprechenden Rechtsgrundlage nötig sind (z.B. Buchung einer Reise).

Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten,  Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine  gesetzliche Aufbewahrungspflicht, insbesondere im Hinblick auf Daten für  abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke, entgegensteht.

Des  Weiteren haben Sie das Recht auf die gesetzliche festgeschriebene  Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten sowie auf die  sogenannte Datenübertragbarkeit.

Digitale Kontaktaufnahme

Bei  der digitalen Kontaktaufnahme mit Blaguss (zum Beispiel per  Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks  Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen  entstehen, gespeichert.

Newsletter

Mit  den Newslettern der Blaguss Gruppe informieren wir Sie über  Veranstaltungen und unsere Angebote. Wenn Sie unsere Newsletter  empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen neben einer gültigen  E-Mail-Adresse verpflichtend die Anrede und den Nachnamen. Weitere Daten  wie z.B. der Vorname können freiwillig angegeben werden. Alle Daten  werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an  Dritte weiter gegeben.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen  Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte  Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen erhalten Sie nach Ihrer  Dateneingabe durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die  Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt,  wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Als  Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet, Ihre Daten werden  dabei an diesen Auftragsverarbeiter übermittelt. Newsletter2Go ist es  dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für  den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher,  zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der  Datenschutz-Grundverordnung ausgewählt wurde. Weitere Informationen  finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die  erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse  sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit  widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es  kann vorkommen, dass Inhalte Dritter, wie z.B. Videos von YouTube,  Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen  Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter  dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die  IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Blaguss bemüht sich, nur solche  Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich  zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss  darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische  Zwecke speichern. Soweit uns dies jedoch bekannt ist, klären wir Sie  darüber auf.

Google Analytics

Unsere Websites nützen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf  Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der  Benutzung unserer Webseiten ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten  Informationen über Ihre Benutzung der jeweiligen Website (einschließlich  Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA  übertragen und dort gespeichert. Google nützt diese Informationen, um  Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die  Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um  weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen  zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an  Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit  Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird jedoch in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende  Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch  darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche  Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Bei Nutzung unserer Websites erklären Sie sich mit der Bearbeitung  der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art  und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Sollten  Sie nicht wollen, dass Ihre IP-Adresse, Spracheinstellung, Endgerät usw.  analysiert werden, so empfehlen wir die Verwendung des Google Analytics Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.  Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt Ihnen  mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google  Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von  Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch  an Google Analytics übermittelt werden sollen.
Falls Sie diese  Funktion nutzen möchten, laden Sie das Add-on herunter und installieren  Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser. Das Browser-Add-on zur  Deaktivierung von Google Analytics ist für Internet Explorer, Google  Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Opera verfügbar.

Verwendung von Facebook Social Plug-Ins

Unsere  Websites verwenden Social Plug-Ins ("Plug-Ins") des sozialen Netzwerkes  facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd. betrieben wird  ("Facebook").
Die Plug-Ins sind anhand eines Facebook Logos  erkennbar: weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt  mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen. Eine Liste aller Social Plug-Ins  von Facebook finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine  unserer Websites aufruft, die ein solches Plug-In enthält, so baut sein  Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Bei  Klick auf das Plug-In wird direkt auf Facebook weitergeleitet. Blaguss  hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit  Hilfe dieses Plug-Ins erhebt.

Ist der Nutzer bei  Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto  zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den  Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die  entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook  übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von  Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine  IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. 

Zweck und Umfang der  Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch  Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten  zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können Sie den  Datenschutz-Hinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer  Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses  Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten  Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des  Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und  Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der  Facebook Profil-Einstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Verwendung von Remarketing-Funktionen

Unter  Remarketing wird die Schaltung interessensbezogener Werbung mit Hilfe  von „Remarketing-Tags“ bezeichnet.  Als "Remarketing-Tag" wird ein  JavaScript-Element bezeichnet, das im Quellcode der Website platziert  wird. Besucht ein Nutzer eine Seite auf dieser Website, die ein  "Retargeting-Tag" enthält, platziert ein Anbieter von Online Werbung  (z.B. Google) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers, und ordnet  dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie  dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen  ("Interessensbezogene Werbung") auf anderen Websites zu schalten. 

Auf unseren Websites werden "Retargeting-Tags" verwendet. 

Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten

Drittanbieter,  einschließlich Google, verwenden diese Cookies zum Schalten von  Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer  Website. Dabei werden von diesen Werbepartnern keine persönlichen  Informationen wie Namen, E-Mail Adressen, Postadressen oder  Telefonnummern gesammelt. Nutzer unserer Website können die Verwendung  von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite "Google  Anzeigenvorgaben" aufrufen. Weiters können Nutzer die Verwendung von  Cookies durch Drittanbieter (z.B. AdRoll) deaktivieren, indem sie die  Deaktivierungsseite der "Network Advertising Initiative" besuchen und  dort die entsprechenden Einstellungen durchführen.

Google Anzeigenvorgaben
Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der "Network Advertising Initiative"

Links zu anderen Websites

Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte und die Gestaltung verlinkter Websites haben.

Ihr Website-Aufenthalt

Bei  jedem Zugriff auf Inhalte unserer Website werden automatisch allgemeine  Informationen gespeichert (z.B. Verweildauer einzelner Seiten). Diese  Daten sind nicht personenbezogen und werden daher in anonymisierter Form  verarbeitet. Informationen dieser Art dienen ausschließlich  statistischen Zwecken und werden von uns zur Optimierung des  Internetangebots genutzt.

Cookies auf unseren Websites und deren Management

Wir  benützen auf unseren Websites Cookies. Sie sind jedoch berechtigt, Ihre  Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies jederzeit zu widerrufen. Wenn  Sie die Cookies auf  unseren Webseiten entfernen oder deren Verwendung  ablehnen, sind möglicherweise nicht sämtliche Funktionalitäten dieser  Website in vollem Umfang nutzbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass die  Deaktivierung eines Cookies oder einer Cookie-Kategorie nicht dazu  führt, dass ein bestehendes Cookie von einem Browser gelöscht wird. Dies  muss separat innerhalb Ihres eigenen Browsers erfolgen. Nähere  Informationen über das Management bestimmter Cookie-Typen, deren  Kontrolle oder wie sie gelöscht werden, erhalten Sie unter https://www.aboutcookies.org/.

Was ist ein Cookie?
Ein "Cookie" ist eine kleine  Datei, die aus einem Nur-Text-Informationsstring besteht, den eine  Website auf den Webbrowser Ihrer Computer-Festplatte überträgt und dort  vorübergehend für die Zeit Ihres Besuchs auf der Webseite oder manchmal  auch für länger ablegt, je nach Art des Cookies. Cookies üben  unterschiedliche Funktionen aus (z.B. zur Unterscheidung zwischen Ihnen  und anderen Nutzern derselben Website) und werden von den meisten  Websites für eine höherwertige Nutzererfahrung eingesetzt.

Jedes  Cookie ist für Ihren Webbrowser einzigartig und enthält anonyme  Informationen. Normalerweise enthält ein Cookie den Namen der Domain,  von der es gekommen ist, die "Lebenszeit" des Cookies und einen Wert (in  der Regel in Form einer zufällig generierten, eindeutigen Zahl).

Arten von Cookies
Nachstehend sind die wichtigsten Arten von Cookies beschrieben, die von Webseiten benutzt werden könnten.

• Sitzungs-Cookies
Das  sind vorübergehende Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuchs in der  Cookie-Datei Ihres Webbrowsers bleiben und gelöscht werden, sobald Sie  den Browser schließen.

• Permanente Cookies
Diese  bleiben auch nach Schließen des Browsers in der Cookie-Datei Ihres  Webbrowsers, manchmal ein Jahr oder länger (abhängig von der exakten  Lebenszeit des spezifischen Cookies). Permanente Cookies werden  verwendet, wenn der Betreiber der Website Ihre Identität eventuell  länger als nur eine Browsing-Sitzung kennen muss (z.B. um Ihren  Benutzernamen oder Website-Gestaltungsvorlieben zu speichern).

• First-party-Cookies
Das  sind Cookies, die von der jeweiligen Website, die Sie gerade besuchen,  auf Ihrem Browser und/oder Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dazu muss  Ihnen eine eindeutige Identität zugeordnet werden, um Ihre Bewegungen  auf der Website nachverfolgen zu können. Website-Betreiber benutzen  First-party-Cookies oft für das Sitzungs-Management und für  Erkennungszwecke.

• Third-party-Cookies
Das  sind Cookies, die von Dritten (z.B. soziale Netzwerke) dazu verwendet  werden, Ihre Besuche auf unterschiedlichen Websites nachzuverfolgen, auf  denen diese Dritten Werbungen schalten. Der Website-Betreiber hat keine  Kontrolle über diese Third-party-Cookies.

Sonstiges

Die  rasanten Entwicklungen des Internets und der gesetzlichen Bestimmungen  machen laufende Anpassungen unserer Datenschutzbestimmungen  erforderlich. Wir sind bemüht, Sie ständig auf dem neuesten Stand zu  halten und Sie auf dieser Seite zu informieren.
Sofern Teile oder  einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht,  nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die  übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon  unberührt. 

Ansprechpartner zum Thema Datenschutz - Offenlegung gemäß Art. 13 DSGVO

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Blaguss Reisen GmbH
A-1230 Wien, Richard-Strauss-Str. 32
Tel.: +43 (0)50655-0
Fax:  +43 (0)50655-1285
E-Mail: datenschutz@blaguss.com
Blaguss Touristik GmbH
A-1040 Wien, Wiedner Hauptstr. 15
Tel.: +43 (0)50655-2130
Fax:  +43 (0)50655-2115
E-Mail: datenschutz@blaguss.com


Blaguss Bus GmbH
A-2620 Natschbach-Loipersbach, Guntramser Straße 169
Tel.: +43 (0)50655-4200
Fax:  +43 (0)50655-4215
E-Mail: datenschutz@blaguss.com


Blaguss Alps GmbH
A-5020 Salzburg, Anton-Graf-Straße 6
Tel.: +43 (0)662 650 000
Fax:  +43 (0)662 650283
E-Mail: datenschutz@blaguss.com















Stand August 2018
Irrtümer, Satz-, Druck- und Rechtschreibfehler vorbehalten.